STAHLKONSTRUKTIONEN
Startseite

MEHRZWECK- UND INDUSTRIEOBJEKTE

Breiter Bereich der Stahlnutzung als Baumaterials bestimmt ihre allseitige Benutzung in der Bauindustrie, vor allem bei der Ausbau von Tragskelets der Industrie- und Mehrzweckobjekten.
Ihre Variabilität ermöglicht den Projektanten und Architekten auch die anspruchsvollsten und mutigsten Kundenanforderungen aus der Sicht der Dispositions- und architektonischen Lösung entgegen zu kommen.
Die Stahlkonstruktionen ermöglichen genauso die Anpassung und die Variabilität aus der Sicht der Wahl der Fassadenverkleidung, die den Objekten ihre unverwechselbare Qualitäts- und Gestaltungseigenschaften verleiht.
Die Dispositionslösung der Stahlkonstruktionen ist sehr individuell und spiegelt die Kundenanforderungen wider, aber in hohen Maßen setzen sie sich in der Gegenwart auch die massenweise hergestellten und standardisierten Konstruktionen mit der Höheabstufung, Spannweite (Breite), Länge und die Modulation in Längsrichtung durch, was zur Folge eine effektive Nutzung der benutzten Materialien und dadurch auch den Kostenersparnis für die ganze Ausbau hat.

 

 

 

 

 

Copyright 2014 meticon, a.s.